Wie profitiert mein Geschäft von Kundenbewertungen?

Bei alltäglichen Entscheidungen lassen sich die Mehrheit Ihrer Mitmenschen nicht von einem anonymen Bauchgefühl leiten, sondern von Kundenbewertungen im Internet. Haben Sie sich in diesem Bereich bereits gut aufgestellt?

Bei alltäglichen Entscheidungen lassen sich die Mehrheit Ihrer Mitmenschen nicht von einem anonymen Bauchgefühl leiten, sondern von Kundenbewertungen im Internet. Haben Sie sich in diesem Bereich bereits gut aufgestellt?


Bewertungen schaffen Vertrauen und führen Kaufentscheidungen herbei


Einer Studie der GfK zufolge lesen sich zwei von drei Deutschen (66,4 Prozent) Kundenbewertungen im Internet durch, ehe sie eine Kaufentscheidung treffen. Zehn von zehn Bewertungen mit der höchstmöglichen Punktzahl reichen allerdings nicht aus, um potentielle Kunden von sich zu überzeugen. Ohne authentische Kommentare ist Ihr Bewertungsdurchschnitt weniger beeindruckend. Eine Kunden-Referenzaussage vermittelt Vertrauen und Glaubwürdigkeit. Verzichten Sie daher besser auf ein Rundschreiben in der Familie; drei Kommentare von Nutzern mit demselben Nachnamen stimmen misstrauisch.


So erhalten Sie Bewertungen


Der Königsweg ist bewusst simpel: Fordern Sie Ihre Kunden auf, Ihnen eine Bewertung zu schreiben. Sei es im Aftersale oder im direkten Kundengespräch. Falls Sie einen Newsletter betreiben, bauen Sie hier einen Zweizeiler ein. Durch gute Bewertungen heben Sie sich von Konkurrenten ab. Ihr Image wird gestärkt und positive Kundenrezensionen ist wirkmächtige Werbung in eigener Sache.


Wie geht man mit schlechten Bewertungen um?


Es kann auch vorkommen, dass Sie nicht die volle Punktzahl bekommen, vielleicht sogar einen bissigen Kommentar. Das wirkt sich allerdings nicht negativ auf die Kundenwahrnehmung aus. Solange auf jeden bösen Kommentar zehn gute kommen. Die vermeintlich negativen Kommentare verbessern sogar Ihre Bewertung. Dem Kunden wird klar, hier werden echte Rezensionen abgegeben.


Das richtige Werkzeug einsetzen


Mit dem Widget eines Bewertungsportals erscheinen Ihre erhaltenen Bewertungen noch glaubwürdiger. Melden Sie sich daher bei einem Bewertungsportal an und fügen Sie dieses Steuerungselement auf Ihrer Webseite ein. Die Bewertungen werden von den Betreibern des Portals verifiziert und erhöhen Ihre Glaubwürdigkeit.


Fazit


Bauen Sie Bewertungsmöglichkeiten auf Ihren Webpräsenzen ein und sprechen Sie Kunden darauf an. Wenn Sie wie gewohnt gute Arbeit abliefern, wird es sich in Bewertungen und schlussendlich in Aufträgen auszahlen.

Feed